Stöbern Sie durch unsere Angebote (239 Treffer)

Selbstverteidigung und Kampfkünste
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach meinen bisherigen Erfahrungen konnte ich die Aussage - für jeden, nach etwa zehn intensiven Tagen - nicht wirklich ernst nehmen und so ging ich etwas skeptisch in das erste Seminar. Allerdings, bereits das erste Seminar-Wochenende belehrte mich eines Besseren. Drei Tage lang jeweils acht Stunden Training bescherten mir zahlreiche blaue Flecken, leichte Prellungen und geschwollene Unterarme, obwohl ich durch jahrelanges Training bereits abgehärtet und vieles gewohnt war. Natürlich beeindruckten mich nicht die diversen Blessuren, beeindruckend war die Art wie wir trainierten. Ich lernte nur wenige neue Bewegungen und Techniken, durch meine Vorerfahrung waren mir auch die Abläufe nicht gänzlich neu, aber das Kampf- oder Konfliktkonzept war anders und ich hatte nie zuvor... In jungen Jahren war der Autor gelegentlich auf der Täterseite zu finden. Er kennt somit beide Seiten. Um seine Leidenschaft für den Zweikampf zu stillen ohne ständig mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen, verlagerte er das Kampfgeschehen von der Straße und den Bars in den dafür vorgesehenen Rahmen - Kampfsportschulen. Es begann eine lange Reise der Suche für den jungen, unruhigen Geist und der Weg führte vom Karate zum Boxen, zu VT dann WT um beim Wing Chun zu enden. Ein kurzer Abstecher in die

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Bruce Lee und die ultimative Kampfkunst
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Es gibt Menschen die ein Interesse daran haben, bestimmte Lebensabschnitte oder Ereignisse von Bruce Lees Leben unter den Teppich zu kehren oder die Tatsachen so zu verdrehen, dass es glaubwürdig klingt. Bruce Lees Image darf keinen Kratzer abbekommen - im Namen der Vermarktung bzw. den finanziellen Gewinn für nur wenige Personen. Wir sollten Bruce Lee für seinen enormen Einfluss auf die Kampfkünste und Filmbranche dankbar sein. Dennoch finde ich schade, wenn bestimmte Personen uns seit Jahren ein ganz anderes Bild von Bruce verkaufen wollen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Elemente des Zen in der Kampfkunst
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Japans Geschichte war lange Zeit geprägt durch ständige Kriege rivalisierender Fürsten, gipfelnd in einem hundertjährigen Bürgerkrieg. Es entwickelte sich ein besonderer Kriegerstand, die Samurai. In den permanenten Kriegswirren schliffen sich deren Fähigkeiten. Es schied sich das Ineffektive vom Effektiven, und Meisterschaft in den Kampfkünsten war überlebensnotwendig. Spirituellen Beistand fanden sie in der Lehre des Zen-Buddhismus. Zen verhalf den Samurai zu einem speziellen Zugang zu ihrer Lebenssituation und zu ihren Kampfkünsten. So lernten sie einerseits unerschütterlich dem Tod ins Auge zu sehen, zum anderen ihre Waffen mit herausragender Präzision zu handhaben. In unserer heutigen Zeit ist Budô - der Weg der Kampfkünste - das Vermächtnis der Samurai. Im Budô verbindet sich das Streben nach Meisterschaft in sportlicher Übung und Kampf mit den geistigen Inhalten des Zen-Buddhismus. Zen unterstützt dieses Streben nachhaltig, durch die spezielle Geisteshaltung und praktischen Mindset. Mit diesem Buch soll auf praktisch anwendbare Weise die Lehren aus dem Zen-Buddhismus für Praktizierende von Kampfkünsten, für Ambitionierte anderer Sportarten und allgemein für Betroffene von Konflikt-Situationen erschlossen werden. Dazu wird dargelegt, welche Elemente im Einzelnen diesen Weg zur Meisterschaft bereiten. Nebenbei bietet dieses Buch auch einen unkomplizierten, pragmatischen Zugang zu den Lehren des Buddhismus. Zuletzt wird Kampfkunst als solche in diesem Kontext hinterfragt. Hagen Seibert praktiziert seit 1988 Aikidô (4.Dan), Iaidô (3.Dan), JuJitsu, Kenjutsu und begann 1992 mit der Zen-Praxis. Er ist seit 1993 als Trainer tätig und unterrichtet in Freiburg.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Aikido - eine friedvolle Kampfkunst
7,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Aikido ist eine außergewöhnliche Form der Selbstverteidigung gegen unbewaffnete und bewaffnete Angreifer. Die auf den Kriegskünsten der Samurai basierenden Verteidigungstechniken ermöglichen, einen Angriff in einer angemessenen Form entgegentreten zu können. Aufgrund der Erkenntnis, dass ein Konflikt nie mit Kampf dauerhaft beseitigt werden kann, und entsprechend der Geisteshaltung des Aikido, dienen die Verteidigungstechniken nicht zur Zerstörung des Angreifers. Vielmehr soll dem Angreifer mit belehrender Strenge die Nutzlosigkeit seines Tun vor Augen geführt werden, um seine ursprüngliche Aggression aufzugeben. Aikido zeigt daher Wege zur Konfliktvermeidung aber - falls erforderlich - auch zur Konfliktbeseitigung auf. Sie ist eine Kampfkunst mit besonderen geistigen und erzieherischen Inhalten. Die Prinzipien des Aikido und die friedvolle Geisteshaltung der Kampfkunst sind dazu geeignet, diese auch in die zwischenmenschliche Bereiche des Alltags positiv einfließen zu lassen. Aikido wird auch erklärt als ein Weg (Do) zur Harmonisierung (Ai) der kosmischen Kraft (Ki). In diesem Buch wird Aikido in einer verständlichen Form und in einem überschaubaren Umfang vorgestellt. Es soll zum Erlernen dieser besonderen Kampfkunst anregen. Zugleich vermittelt das Buch den Trainerinnen und Trainern das notwendige Fachwissen, um ihren Schülern die zahlreichen Fragen über die technischen und geistigen Inhalte des Aikido zufriedenstellend beantworten zu können. Der Autor Wolfgang Schwatke betreibt Aikido seit fast 40 Jahren (davon ca. 36 Jahre als Trainer für Kinder/Jugend und Erwachsene) und ist Inhaber des 6. Dan Aikido.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Budo-Kampfkunst und Management
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Samurai galten als staatstragende und erhaltende Schicht von Kriegern, Lehrern und Gelehrten und waren aufgrund ihrer Ausbildung und mentalen Stärke prädestiniert, die Führungselite für das neue Industriezeitalter zu stellen. Viele der ältesten japanischen Industrieunternehmen, wie zum Beispiel Fuji, Mitsubishi und Sumitomo, gründen sich auf einflussreiche Kriegerfamilien. Sie sahen in der veränderten neuen Situation eine Herausforderung ähnlich einer Schlacht, in der sie sich auf dem Feld der Weltmärkte mit ihren Strategien profilieren konnten. Ihr Wissen um Strategie und Taktik, aber auch über den korrekten sozialen Umgang mit Mitarbeitern, Kollegen und Vorgesetzten gründet auf verschiedenen klassischen Schriften, von denen vier anhand anschaulicher Beispiele für die Anwendung im modernen westlichen Management analysiert werden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Sen Do - Drei-dimensionale Kampfkunst
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sen Do, das Prinzip der Drei-dimensionalen Kampfkunst, ist eine Anleitung für jeden fortgeschrittenen Kampfsportler. Jeder Praktiker der fernöstlichen Kampfkünste trägt einen individuellen Kampfstil in sich. Dieses Buch dient als Inspiration dafür diesen eigenen inneren Kampfkunst zu entdecken, zu entfalten und systematisch zu entwickeln. Das Buch wendet sich allgemein an Praktiker der fernöstlichen Kampfkunst, egal ob diese Karate, Judo, Taekwondo, Jiu-Jitsu oder einen anderen Kampfsport betreiben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Wushu. Zur Kennzeichnung und den Inhalten der c...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1,5, Universität Leipzig (Institut für Bewegungs- und Trainingswissenschaften der Sportarten II), Sprache: Deutsch, Abstract: Die chinesische Kampfkunst entwickelte sich aus unterschiedlichen Kampfkunststilen über Jahrhunderte zu einem komplexen System. Bisher fehlt es an einer allgemeinen und umfassenden Kennzeichnung und Strukturierung zu der enormen Diversität an Inhalten und Stilrichtungen. Hinsichtlich der aktuellen Tendenz zur Olympianisierung des Wushu nimmt die Bedeutung über eine allgemeine und wissenschaftlich anerkannte Kennzeichnung der chinesischen Kampfkunst zu. Anhand einer Literaturauswertung wird versucht die verschiedenen Dimensionen und Inhalte des Wushu zusammenzutragen, zu ordnen und zu kennzeichnen, um zu einem eindeutigen, einheitlichen und authentischen Verständnis, bezüglich der chinesischen Kampfkunst, beizutragen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Karate im Wandel - Eine Kampfkunst zwischen Bud...
11,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Als Karate vor ca. 50 Jahren Eingang in die westliche Sportkultur fand, faszinierten daran zunächst die technische Seite und der Selbstverteidigungswert. Erst Jahrzehnte später begann die Auseinandersetzung mit der geistig-spirituellen Dimension der Kampfkunst Karate. Im Bemühen, zur Essenz des Karate vorzudringen, wurde jedoch häufig vernachlässigt, dass diese Kampfkunst in seiner Traditionslinie schon vielfache Veränderungen und auch Traditionsbrüche erfuhr. Sowohl die jahrhundertealte asiatische sowie die jüngste westliche Karatetradition zeigen, dass es zu keiner Zeit das Karate gab, sondern dass es - wie jedes Kulturgut - einem ständigen Veränderungsprozess unterliegt. Dieser Wandel wird im vorliegenden Band aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Wolfgang Brockers, geb. 5.8.1950, betreibt Karate seit 1966. Er studierte Sport, Geschichte und Philosophie. Von 1980 bis 2014 unterrichtet er an einem Mönchengladbacher Gymnasium und betrieb in den 90er Jahren ein neues Uni-Studium zur chinesisch-japanischen Philosophie. Er sieht sich in seiner Karate-Auffassung als Jünger von Meister Kanazawa, dessen Karate und Lehrweise ihn bis heute inspirieren. 1968 gehörte Wolfgang Brockers zu den acht Gründungsmitgliedern des ersten NRW-Karate-Verbandes; 1969 wurde er von Kanazawa zum 1. Dan graduiert und trägt heute den 4. Dan im Shotokan-Karate. Von 1968 bis 1980 war er auch mehrere Jahre als Wettkämpfer aktiv und wurde zweimal NRW-Kata-Meister (1974 Kata-Einzel und 1980 Kata-Team).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Chin-Woo - Kampfkunst als Lebensweg
10,99 € *
ggf. zzgl. Versand
Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
DAO der Kampfkunst - Praxisbeispiel eines gesun...
14,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Kampfkunst ist für Kinder und Erwachsene als gesunder Weg möglich! Anhand eines Praxisbeispiels wird aufgezeigt, wie ein anspruchsvolles Kampfkunst-Training ohne Wettkämpfe und Medaillen funktionieren kann. Taiji, Qigong, Wushu und Meditation werden in geschichtlichen, pädagogischen und historischen Kontexten diskutiert. Praktische Übersichtstafeln geben Informationen zu folgenden Themen: Taiji-Stile, Qigong-Übungsanweisungen, Tuishou, Grundsätze der Atmung, Kleiner Kreislauf, Dehnung, Chinesische Ernährungslehre, Fünf Wandlungsphasen, Kampfkunst-Tugenden, Hinweise für eine gesunde Trainingsanleitung und -pädagogik, pädagogische Grundsätze des Kindertrainings und Gewalt-Pyramide. Das Buch richtet sich an Eltern, Trainer, Erzieher und Übende gleichermaßen.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot