Angebote zu "Wirklich" (20 Treffer)

eBook Gewaltprävention und Kampfkunst. Wie frie...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, Note: bestanden, Hochschule Hannover, Veranstaltung: Gewaltprävention als Chance, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Fast wie Rezepte aus

Anbieter: RAKUTEN: Ihr Mark...
Stand: 12.10.2017
Zum Angebot
Gewaltprävention und Kampfkunst. Wie friedlich ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Gewaltprävention und Kampfkunst. Wie friedlich ist die Kampfkunst wirklich?: Andreas Liebsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 09.10.2017
Zum Angebot
Gewaltprävention und Kampfkunst. Wie friedlich ...
24,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(24,99 € / in stock)

Gewaltprävention und Kampfkunst. Wie friedlich ist die Kampfkunst wirklich?:1. Auflage. Andreas Liebsch

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 28.09.2017
Zum Angebot
Gewaltprävention und Kampfkunst - Wie friedlich...
5,89 € *
zzgl. 3,99 € Versand
Anbieter: reBuy.de
Stand: 14.10.2017
Zum Angebot
Selbstverteidigung und Kampfkünste
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nach meinen bisherigen Erfahrungen konnte ich die Aussage - für jeden, nach etwa zehn intensiven Tagen - nicht wirklich ernst nehmen und so ging ich etwas skeptisch in das erste Seminar. Allerdings, bereits das erste Seminar-Wochenende belehrte mich eines Besseren. Drei Tage lang jeweils acht Stunden Training bescherten mir zahlreiche blaue Flecken, leichte Prellungen und geschwollene Unterarme, obwohl ich durch jahrelanges Training bereits abgehärtet und vieles gewohnt war. Natürlich beeindruckten mich nicht die diversen Blessuren, beeindruckend war die Art wie wir trainierten. Ich lernte nur wenige neue Bewegungen und Techniken, durch meine Vorerfahrung waren mir auch die Abläufe nicht gänzlich neu, aber das Kampf- oder Konfliktkonzept war anders und ich hatte nie zuvor... In jungen Jahren war der Autor gelegentlich auf der Täterseite zu finden. Er kennt somit beide Seiten. Um seine Leidenschaft für den Zweikampf zu stillen ohne ständig mit dem Gesetz in Konflikt zu kommen, verlagerte er das Kampfgeschehen von der Straße und den Bars in den dafür vorgesehenen Rahmen - Kampfsportschulen. Es begann eine lange Reise der Suche für den jungen, unruhigen Geist und der Weg führte vom Karate zum Boxen, zu VT dann WT um beim Wing Chun zu enden. Ein kurzer Abstecher in die

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
High Kick Girl!
0,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Die junge Tsuchiya ist richtig sauer, weil Sensei Matsumura ihr den schwarzen Gürtel verweigert. Sie hat nämlich noch nicht verinnerlicht, was Karate wirklich ist: die Kunst der Selbstverteidigung und nicht des Angriffs. Die wütende 17jährige reagiert sich deshalb in fremden Dojos ab, wo sie kurzerhand den Meister zerlegt und als Trophäe seinen schwarzen Gürtel kassiert. Als die Destroyers, eine Gang von Auftragsfightern, Tsuchiya anheuern wollen, sagt sie sofort ja. Zu spät begreift sie, dass man über sie Matsumura in die Falle locken will. Doch bei aller Wut ist für die junge Kämpferin ihr Sensei immer noch eine Autorität ...

Anbieter: Maxdome
Stand: 06.07.2017
Zum Angebot
Die Meister des Karate und Kobudo - Teil 1: Vor...
28,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Nicht viel ist über sie bekannt, die Urväter des okinawanischen Karate und Kobudo, der Kampfkünste, die mittlerweile von mehr als 40 Millionen Menschen weltweit ausgeübt werden. Doch wer waren sie wirklich, wie übten sie ihre Kampfkunst, wie lehrten sie und welche Werte waren ihnen wichtig? Fragen, die heute kaum noch sicher beantwortet werden können, sind doch nur wenige schriftliche Zeugnisse über diese Zeit der okinawanischen Kampfkünste erhalten geblieben. Dieses Buch von Thomas Heinze versucht trotzdem, den Schleier der Geschichte etwas zu heben, um den Blick auf dieses spannende Kapitel der Kampfkunstgeschichte vor 1900 freizugeben. Mehr als zehn Jahre arbeitete der Autor an diesen nun in Buchform vorliegenden Biografien und versuchte damit, die umfangreichste Zusammenfassung aller bekannten Informationen über die Kampfkunstmeister zu erstellen, die derzeit weltweit erhältlich ist. Im ersten Teil dieses Buches werden mehr als 100 Meister vorgestellt, die vor dem 20. Jahrhundert geboren wurden und eine wichtige Rolle in der Geschichte der Kampfkünste Karate und Kobudo spielten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot
Li Shuang - Amazonenwut - Mystery Thriller aus ...
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Eine brutale Mordserie an hochrangige Politiker hält Athen in Atem. Kommissar Amantinidis scheint es mit einem übernatürlichen Gegner zu tun zu haben. Erfolgsversprechend holt er sich einen chinesischen Geisterjäger ins Team. In dessen Schlepp ist die hübsche Schwertkunstmeisterin Li Shuang. Diese hat mehr als nur ein Geheimnis. Wird sie die Mörder stoppen können? Ist diese eigensinnige Frau wirklich bereit, sich den Anweisungen des Kommissars zu beugen? Oder verfolgt sie am Ende ganz eigene Interessen? Viele Fragen muss Georgias Amantinidis lösen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt. Rosario Chriss, aufgewachsen in den Städten Hannover, Berlin, München; lebt derzeit mit seiner Familie im Weserbergland. Er studierte politische Wissenschaften und betreibt seit über 30 Jahren asiatische Kampfkünste. Seine Werke sind eine Melange aus Fantasy, Thriller und Liebesroman.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 02.10.2017
Zum Angebot
Die versteinerten Säulen - Layla
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

7 Säulen wurden erschaffen, um die Magie zu beschützen. Als eine von ihnen versteinert, wird Königstochter Isia vom ultimativen Bösen besetzt. Mit Hilfe einer Verschwörung kommt König Kaylan von den Toten zurück. Er stellt sich dem Bösen, um seine Tochter zu retten. Der Kampf scheint gewonnen. Zu spät bemerken sie, dass sich das ultimative Böse einen neuen Wirt gesucht hat, dessen Plan weitaus bösartiger ist und die gesamte Welt in dunkle Magie stürzt. Während der Schlüssel zur Rettung im Tal der gefallenen Könige liegt, bringt diese Reise für den Königssohn Jess-K schwere Prüfungen mit sich. Plötzlich wird klar, was die 7 Säulen wirklich sind und sechs davon werden enttarnt. Der Weg führt in ein verfluchtes Dorf. Durch die Auflösung des Fluches verlieren die Kinder des Dorfes ihre magische Gabe, die notwendig wäre, um das ultimative Böse zu besiegen. Jess-K kehrt mit dem Schlüssel aus dem Tal der gefallenen Könige zurück und ist unfähig ihn zu benutzen, nachdem er erkennt, wem er im Kampf gegenüber steht. Monika Lautner wurde 1976 im Bregenzerwald, Austria geboren. Sie ist Mental-Energetikerin und Trainerin asiatischer Kampfkünste.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 31.07.2017
Zum Angebot
Ruhe in der Bewegung - Chinesische Philosophie ...
24,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ruhe zu finden in der Bewegung, Dauer einzustreuen in den Fluss der Zeit - das ist Gegenwart aus erster Hand, die sich Hast und Sprunghaftigkeit und jedem Kalkül widersetzt. Für viele Menschen in der westlichen Welt liegt darin das Faszinierende des ostasiatischen Denkens, doch zugleich tun sie sich schwer mit dem Widerspruch des Ineinander und Miteinander, der Verwandlung ins Gegenteil und Uneindeutigkeit. Warum aber sollte, wenn es um Ruhe und Bewegung geht, sowohl - als auch weniger wirklich sein als entweder - oder? Texte aus dem vormodernen China sind voll von scheinbar paradoxen Denkfiguren wie Ruhe in der Bewegung. Im ersten Teil des Buches gilt es, die darunter angesiedelte Leib- und Lebenserfahrung auszumachen, um die Erfahrungsbegriffe bereitzustellen, die dann im zweiten Teil an den einzelnen Bewegungskünsten durchgespielt werden. Neben Atem- und Bewegungsübungen ist vor allem danach gefragt, was die Bewegungserfahrung jeweils mit einem macht und warum. Bewegungskünste in der nächstliegenden Bedeutung sind die Lebenspflege des Qìgong, das Spiel der Tiere, Kampfkunst und die verlangsamte Kampfkunstvariante des Tàijíquán, im weiteren Sinn: Dichtung, Malerei und Kalligraphie, Musik, die chinesische Raum- und Gartenkunst. Im dritten Teil geht es schließlich um Meditation im handwerklichen Tun und Sein, in der auf ganz eigene Weise Ruhe in der Bewegung und Bewegung in der Ruhe zugänglich sind. Gudula Linck wurde 1943 geboren. Studium der Ethnologie, Sinologie und Japanologie in Paris, Salamanca, Mainz, Tübingen, Taibei/Taiwan, Osaka, München, Freiburg, Peking und Berkeley. Promotion 1978, Habilitation 1985, seit 1990 Professorin für Sinologie in Kiel.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 11.07.2017
Zum Angebot