Angebote zu "Judo" (36 Treffer)

Kampfkunst-Management für Karate, Judo, Jiu-Jit...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Kampfkunst-Management für Karate, Judo, Jiu-Jitsu, Aikido, Taekwondo und spezielle Stilrichtungen: Ralf Kruckemeyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 06.04.2018
Zum Angebot
Kampfkunst-Management für Karate, Judo, Jiu-Jit...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Kampfkunst-Management für Karate, Judo, Jiu-Jitsu, Aikido, Taekwondo und spezielle Stilrichtungen: Ralf Kruckemeyer

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 23.03.2018
Zum Angebot
Kampfkunst-Management für Karate, Judo, Jiu-Jit...
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Buch Kampfkunst-Management beschäftigt sich mit der erfolgreichen Organisation, dem Marketing und der effektiven Mitgliederwerbung im Bereich der fernöstlichen Kampfkünste. Es ist als praktisches Ideen-Handbuch gestaltet worden. Trainer, Funktionäre und Betreiber von Kampfkunst-Schulen können daraus eine Fülle von Anregungen und Inspirationen für ihre tägliche Arbeit gewinnen. Karate- und Selbstverteidigungs-Trainer. Langjährige Erfahrung als Karatetrainer im Kinder-, Jugend- und Erwachsenenbereich. Inhaber des Unternehmens budokonzept, das Schulen, Vereine, Verbände und Praktiker der fernöstlichen Kampfkünste betreut. Das Leistungsspektrum umfasst dabei neben der Lieferung von Ausrüstung und Fachmedien die Unterstützung in den Bereichen Werbung, Organisation und Management.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Judo
14,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Asiatische Kampfkünste halten Körper und Geist fit. Sie verbinden Werte und Traditionen mit Schnelligkeit, Kraft und harmonischen Bewegungsabläufen. Sie fördern das Selbstvertrauen, schulen das Konzentrationsvermögen und dienen der Selbstverteidigung. Da im asiatischen Kampfsport der Weg das Ziel ist, ist niemand zu jung oder zu alt, um damit anzufangen. Judo heißt ´´der Weg des sanften Nachgebens´´ und stammt aus Japan. Es ist seit vielen Jahren olympische Disziplin. Ziel des Judo ist es, durch Zug oder Druck den Gegner aus dem Gleichgewicht zu bringen und ihn auf die Matte zu werfen. Dort versucht man, ihn durch einen Festhaltegriff zum Aufgeben zu zwingen. Beim Judo werden Wurf- und Grifftechniken eingesetzt. Schläge, Tritte und Stöße sind im Wettkampf verboten.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Die Kraft der inneren Kampfkünste und des Chi
25,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch ist weltweit bereits zu einem Klassiker der Kampfkunst geworden. Es zeigt, daß die Kampfstrategien der inneren Kampfkünste Ba Gua, Tai Chi und Hsing-I sowie deren Entwicklung der Chi-Energie diesen Kampfkünsten einen entscheidenden Vorteil gegenüber solch äußeren Kampfkünsten wie Judo, Tae Kwon Do, Karate und Kung-Fu verleihen können.Nie zuvor hat ein Meister aus der daoistischen Überlieferungslinie solch in die Tiefe gehende Informationen über das Nei Gung (Neijiaquan) - das aus dem alten China stammende hoch entwickelte daoistische System zur Kultivierung und Lenkung des Chi im Körper - offengelegt.Entdecken Sie: - wie die Chi-Energie Ihre Geschwindigkeit, Ausdauer und Kraft in einer jeden Kampfkunst vergrößern kann.- wie die Chi-Energie Ihre Gesundheit verbessern, Stress reduzieren und Ihre Gefühle ausgleichen kann. - faszinierende Geschichten über die großen Meister der inneren und äußeren Kampfkünste, bei denen der Autor in China und Japan trainiert hat.- ein Kapitel über das ´´Dao der spirituellen Kampfkünste´´, welches zeigt, wie die daoistische Meditation einen authentischen Pfad zur Spiritualität aus den inneren Kampfkünsten machen kann.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Sen Do - Drei-dimensionale Kampfkunst
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Sen Do, das Prinzip der Drei-dimensionalen Kampfkunst, ist eine Anleitung für jeden fortgeschrittenen Kampfsportler. Jeder Praktiker der fernöstlichen Kampfkünste trägt einen individuellen Kampfstil in sich. Dieses Buch dient als Inspiration dafür diesen eigenen inneren Kampfkunst zu entdecken, zu entfalten und systematisch zu entwickeln. Das Buch wendet sich allgemein an Praktiker der fernöstlichen Kampfkunst, egal ob diese Karate, Judo, Taekwondo, Jiu-Jitsu oder einen anderen Kampfsport betreiben.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Chen-Stil Taijiquan - Geschichte und Grundlagen...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Taijiquan kennt viele Facetten. Zu Beginn reine Kampfkunst, vereinigt es heute Kampfkunst ,Geschichte, Philosophie und vieles mehr. In diesem Buch werden alle diese Themen behandelt, einige etwas tiefer andere etwas weniger tief. Der Chen-Stil, um den es in diesem Buch hauptsächlich geht, ist der älteste der bekannten Familien-Stile, vielleicht sogar der älteste Stil überhaupt. Im Praxisteil wird sowohl der alte wie der neue Rahmen behandelt. Urs Krebs wurde 1967 in Bern geboren. Er ist seit seiner Kindheit mit den Kampfkünsten verbunden, anfangs Judo und Boxen später die chinesischen Kampfkünste. Als sein Schlüsseljahr entpuppte sich das Jahr 1989. Zuerst begann er auf seiner ersten China-Reise sein Studium des Chen-Stils bei Wang Xian und anschliesend das Studium des traditionellen Shaolin-Kung Fu. Kurz nach seiner Rückkehr in die Schweiz lernte er seine Meisterin Wu Meiling kennen, die ihn seitdem im traditionellen Hung Kuen ihrer Familie unterrichtet. Das ganze Jahr 1991 verbrachte er wiederum in China, wo er sein Chen-Stil Studium bei Wang Xian und Wang Erping fortsetzte und dazu traditionelles Shaolin-Kung Fu und Wettkampf-Wushu trainierte. In den neunziger Jahren nahm Urs Krebs auch an nationalen und internationalen Wettkämpfen teil und gewann unter anderem 7 Schweizermeistertitel der Swiss Wushu Federation. Als Funktionär war und ist er langjähriges Vorstandsmitglied und Präsident der Swiss Wushu Federation, ehemals Mitglied des Exekutiv-Komitees der European Wushu Federation und seit 2011 Mitglied des Exekutiv-Komitees der International Wushu Federation. 2012 gründete er in der Schweiz das Wang Xian Chen Style Taijiquan Research Institute Switzerland, um den Chen-Stil nach Wang Xian in der ganzen Schweiz bekannt zu machen und zu verbreiten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Die Integrationsmöglichkeit von Zweikampfsporta...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Examensarbeit aus dem Jahr 2017 im Fachbereich Sport - Bewegungs- und Trainingslehre, Note: 1,7, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Institut für Sportwissenschaft), Veranstaltung: Sportmedizin, Sprache: Deutsch, Abstract: Sportler in meistens weißen Anzügen, die sich auf Matten gegenüberstehen und versuchen den jeweilig anderen zu Boden zu werfen - diese Assoziationen werden in erster Linie mit der traditionellen japanischen Zweikampfsportart Judo verbunden, dessen Ursprünge bis zum Anfang der Geschichte der Menschheit zurückreichen. Seit jeher sind verschiedene Formen des Zweikampfsports entstanden und durch Technik sowie Regelwerk voneinander differenziert. Neben dem Kampfsport existiert die Kampfkunst, die durch rhythmische Bewegungen und mentale Aktivitäten gekennzeichnet ist. Die Menschen sind Rivalen im Wettkampf, aber geeint und Freunde durch ihr Ideal in der Ausübung ihres Sportes und noch mehr im täglichen Leben. So wird bis heute der Vater des Judo, Kano Jigoro, zitiert. Damit sagt er aus, dass eine Zweikampfsportart nicht nur eine körperliche Anstrengung im Sinne des Wettkampfes ist, sondern darüber hinaus soziale Beziehungen stärkt und auch im Alltag eine wichtige Rolle spielt. Die moderne Gesellschaft ist durch zahlreiche gesundheitsgefährdende Risikofaktoren geprägt. Dazu zählen vorwiegend Bewegungsmangel, psychischer Stress und auch fortschreitend soziale Inaktivität, was durch die Präferenz digitaler Kommunikation begünstigt wird. Besonders in der Schule kommen sie zum Tragen. Tagtäglich sind Schüler dem schulischen und sozialen Stress ausgesetzt und finden, wenn überhaupt, nur im Sportunterricht ausreichend Bewegung. Die veränderte Lebensumwelt lässt eine Vielzahl negativer Folgen erscheinen. Resultierend aus gegenwärtigen gewalttätigen Ereignissen erlangt der Mensch zunehmend das Bedürfnis nach Schutz und Sicherheit, was ihn veranlasst, sich selbst durch beispielsweise Selbstverteidigungskurse wehren zu können. Eine Person, die Anreize geben kann dem entgegenzuwirken, ist der Lehrer. Dieser kann durch den Sportunterricht zum Generieren eines Gesundheitsbewusstseins sowie zur sozialen Kontaktaufnahme beisteuern. Ausgewählte Lernbereiche begünstigen die Persönlichkeitsentwicklung des Schülers. Dabei hat die Selbstverteidigung einzigartige Potenzen. In der neusten Version des Thüringer Lehrplans für den Erwerb der allgemeinen Hochschulreife wird der Lernbereich Zweikampfsportarten durchgehend als alternativ-verbindlich empfohlen. Ein weiterer Lernbereich, der die angesprochenen Bewusstseinsformen stärken soll, ist der Lernbereich Gesundheit und Fitness. Offiziell gilt dieser ab der Klassenstufe 9 als verbindlich.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 27.02.2018
Zum Angebot
Budopädagogik
19,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Budo-Pädagogik thematisiert den Kampf mit dem Partner und mit sich selbst auf der Grundlage von Körper, Bewegung, Sport und Spiel, von Erlebnis, Reflexion, Ritual und Etikette. Traditionelle fernöstliche Budo-Kampfkünste wie Aikido, Judo, Karatedo, Kempo, Taekwondo oder Kung-Fu, die in ihrer originären Schulung von Körper und Geist, dem (sozial-)pädagogischen, psychologischen und spirituellen Anspruch weit über den blossen Kampf-´´Sport´´ hinausgehen, entwickeln, richtig angewandt, ein enormes Potential zur Persönlichkeitsförderung. Budo-Pädagogik als neue, wissenschaftlich begründete und bewährte Methode findet erfolgreiche Anwendung in der Kinder- und Jugendarbeit, in Schule, Erziehungsheim und Strafvollzug, der Kinder- und Jugendpsychiatrie, der Sonderpädagogik wie Sozial- und Psychotherapie oder im Coaching von Teams. Die wesentlichen Grundlagen sowie Konzepte, Projekte und exemplarische Praxisansätze werden hier - erstmalig - ausführlich beschrieben und diskutiert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Jayden Brodie und die Krallen des Tigers
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Welcome to Chinatown In seinem ersten Roman, der gleichzeitig der Auftakt einer neuen, packenden Thriller­serie ist, präsentiert der Autor seinen Lesern einen sehr sympathischen, herrlich altmodischen Titelhelden: Jayden E. Brodie. Der US-amerikanische Privatdetektiv alter Schule, der ein ausgesprägtes Faible für Humphrey Bogart und die Kriminalfilme der 1930er und -40er Jahre hegt, hält sich mit einfachen Recherchen und Überwachungsjobs mehr schlecht als recht über Wasser, bis die geheimnisvolle Susanna Wong in sein Leben tritt und ihn bittet, für sie in einem Fall in Chinatown zu recherchieren. Auf dem Trip durch eine Kultur, deren Regeln er anfangs nicht versteht, zieht der Versuch zu ergründen von wem und warum Tante Wei bedroht wird, Brodie in einen Strudel unaufhaltsamer Ereignisse, die ihn selbst zur Zielscheibe werden lassen. In einem Sumpf aus Korruption, Glückspiel, illegalen Kämpfen, Mord und Erpressung wird Ehrbarkeit zu einer gefährlichen Tugend. Schon bald muss der Privatdetektiv erkennen, dass Gerechtigkeit und Gesetz nicht zwangsläufig dasselbe sind. Der Film-noir-Held erlebt und überwindet - neben einer Reihe absolut skrupel­loser Gegner - einen Culture-clash und erweißt sich als anpassungsfähiger, humorvoller Charakter (weiche Schale, stahlharter Kern - oder doch eher umgekehrt, raue Schale, kuschelweicher Kern?), den man gern auf seinen - gelegentlich auch amourösen - Abenteuern begleiten mag. Doch nicht nur der stilvolle Held, auch der frische, sichere und ausdrucksstarke Stil des Autors machen Lust zum Lesen - und sicher auch auf weitere Abenteuer. Andreas Ellefred, 1971 im Münsterland geboren, interessiert sich seit frühster Jugend für fernöstliche Kampfkünste - Judo, Hapkido, Silla Gum Do - und deren philosophische Wurzeln. Nach seiner Ausbildung und während des Maschinenbaustudiums unternahm er mehrfach Reisen nach Thailand und China, später auch in die USA, aus denen seine Faszination für die kulturellen Unterschiede zwischen der westlichen und fernöst­lichen Welt entsprang. Heute lebt Andreas Ellefred mit seiner Frau, zwei Töchtern und dem Familienhund im beschaulichen Ostwestfalen-Lippe und unterrichtet Mathematik.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.02.2018
Zum Angebot